Warning: Table './drupal/watchdog' is marked as crashed and should be repaired query: INSERT INTO watchdog (uid, type, message, variables, severity, link, location, referer, hostname, timestamp) VALUES (0, 'php', '%message in %file on line %line.', 'a:4:{s:6:\"%error\";s:12:\"user warning\";s:8:\"%message\";s:319:\"Can't create/write to file '/tmp/#sql_200_0.MYI' (Errcode: 122)\nquery: SELECT DISTINCT b.* FROM blocks b LEFT JOIN blocks_roles r ON b.module = r.module AND b.delta = r.delta WHERE b.theme = 'chrestonim' AND b.status = 1 AND (r.rid IN (1) OR r.rid IS NULL) ORDER BY b.region, b.weight, b.module\";s:5:\"%file\";s:53:\"/srv/www/cms.chrestonim.de/modules/block/block.module\";s:5:\"%line\";i:433;}', 3, '', 'http://chrestonim.de/lexikon/acht-siegel-herrschaft', '', '51.75.4.103', 1565869079) in /srv/www/cms.chrestonim.de/includes/database.mysqli.inc on line 128
Die Acht Siegel der Herrschaft | Chrestonim Play by EMail Rollenspiel (PbEM)
user warning: Can't create/write to file '/tmp/#sql_200_0.MYI' (Errcode: 122) query: SELECT DISTINCT b.* FROM blocks b LEFT JOIN blocks_roles r ON b.module = r.module AND b.delta = r.delta WHERE b.theme = 'chrestonim' AND b.status = 1 AND (r.rid IN (1) OR r.rid IS NULL) ORDER BY b.region, b.weight, b.module in /srv/www/cms.chrestonim.de/modules/block/block.module on line 433.

Die Acht Siegel der Herrschaft

Originaltitel: „Ko ujas sohim asjianjar“
Autor: Vesjida Vetras Chrestijis Akkrijian, H.d.Allianz um 2290 v.A.
8 Bände je 180 Seiten
Wert: Erstabschriften ab 800 Auran pro Band, ansonsten bis 400 Auran für spätere Einzelbände. der achte Band mag für Lijananhänger bedeutend mehr Wert sein.

Religionsphilosophisches Buch und einst wichtige Sammlung von Gebeten und Glaubensanleitungen für den Alten Kult unter Lajeya. Teilweise in sehr veraltetem Chirjeya verfaßt. Es beschreibt einige wundersame Ereignisse in der Frühzeit der Chirà und stellt eine der wichtigsten Quellen für Lajeya-Jünger dar. Die Bände vier bis acht sind vom Neuen Kult wegen der offensichtlichen Preisung des Alten Kultes verboten, die Bände eins bis drei wegen ihrer Passagen über die Heilige Lajeya nicht auf dem Index, aber stark gekürzt. Es enthält zudem noch heute interessante Legenden und Mythen über die Frühzeit der Chirà und betont den göttlichen Hintergrund der Schöpfung dieser Rasse. Im achten Band sollen weite Textpassagen von der Göttin Lijan handeln und sind so für Lijananbeter interessant; Original verschollen; etwa 20 originalgetreue Erstabschriften (meist unvollständig größtenteils in Hostinos-Tempeln unter Verschluß, einige in alten Bibliotheken verschiedener Städte und Klöstern verstreut); ca. 80 einzelne Ausgaben der ersten drei Bände mit erheblichen Zensierungen in ganz Chrestonim zu finden.