Warning: Table './drupal/watchdog' is marked as crashed and should be repaired query: INSERT INTO watchdog (uid, type, message, variables, severity, link, location, referer, hostname, timestamp) VALUES (0, 'php', '%message in %file on line %line.', 'a:4:{s:6:\"%error\";s:12:\"user warning\";s:8:\"%message\";s:319:\"Can't create/write to file '/tmp/#sql_200_0.MYI' (Errcode: 122)\nquery: SELECT DISTINCT b.* FROM blocks b LEFT JOIN blocks_roles r ON b.module = r.module AND b.delta = r.delta WHERE b.theme = 'chrestonim' AND b.status = 1 AND (r.rid IN (1) OR r.rid IS NULL) ORDER BY b.region, b.weight, b.module\";s:5:\"%file\";s:53:\"/srv/www/cms.chrestonim.de/modules/block/block.module\";s:5:\"%line\";i:433;}', 3, '', 'http://chrestonim.de/lexikon/delvanqualle', '', '54.36.149.61', 1563176556) in /srv/www/cms.chrestonim.de/includes/database.mysqli.inc on line 128
Delvanqualle | Chrestonim Play by EMail Rollenspiel (PbEM)
user warning: Can't create/write to file '/tmp/#sql_200_0.MYI' (Errcode: 122) query: SELECT DISTINCT b.* FROM blocks b LEFT JOIN blocks_roles r ON b.module = r.module AND b.delta = r.delta WHERE b.theme = 'chrestonim' AND b.status = 1 AND (r.rid IN (1) OR r.rid IS NULL) ORDER BY b.region, b.weight, b.module in /srv/www/cms.chrestonim.de/modules/block/block.module on line 433.

Delvanqualle

Aus Elginster's Lehre über die Fauna

Das Schmerzlichste, was einem beim Schwimmen im Meer begegnen kann, ist die Delvan Qualle. Ihr Körper ist zwar höchstens ein vat groß, aber dahinter ziehen sie bis zu fünf vat lange Tentakel mit sich. Genau die sind dann auch das Problem. Eine Berührung dieser Tentakel brennt wie Feuer und lähmt die Muskeln in Sekundenschnelle. Beim Schwimmen in tiefem Wasser aus verständlichen Gründen eine recht dumme Sache.

Wie alle Quallen sind sie ziemlich durchsichtig und damit trotz ihrer Größe nur schwer auszumachen. Normalerweise gehen sie nur weit draußen den Fischern ab und an ins Netz, aber gerade nach schweren Stürmen finden sich oft auch viele in Nähe der Küsten und Strände. Ich empfehle also jedem Schmerzfetischisten genau dann mal baden zu gehen. Auch jenen mit Selbstmordgedanken ist das wirklich zu empfehlen, es sollen nämlich schon Erwachsene durch den Kontakt mit einer solchen Qualle gestorben sein. Ich selbst hatte bislang Glück, es hat immer meine Mitbadenden erwischt. Aber deren schmerzverzerrtes Gesicht zeugte stets von entweder gutem Schauspielerkönnen oder echt miesen Schmerzen. So richtig helfen kann man da nicht, aber manche meinen die Wunde sollte man mit Essig behandeln. Ich hatte nur nie welches dabei, also überlass ich’s andren das mal auszuprobieren.

Warum die Tiere so ein feuriges Gemüt haben ist mir rätselhaft, aber wahrscheinlich halten sie sich damit ihre Gegner vom Leib oder töten ihre Beute. Was so ein Biest frisst, hat allerdings noch keiner rausfinden können. Neben den großen Delvan Quallen gibt es auch noch zahlreiche kleinere Arten, die aber fast alle über schmerzbereitende Tentakel verfügen. Ich empfehle also aus Vorsicht einfach nicht mit Quallen zu spielen, gibt genug andre lustige Sachen am Strand.

(Text und Zeichnung von Markus aka Hrassiss)