Warning: Table './drupal/watchdog' is marked as crashed and should be repaired query: INSERT INTO watchdog (uid, type, message, variables, severity, link, location, referer, hostname, timestamp) VALUES (0, 'php', '%message in %file on line %line.', 'a:4:{s:6:\"%error\";s:12:\"user warning\";s:8:\"%message\";s:172:\"Table './drupal/sessions' is marked as crashed and should be repaired\nquery: SELECT COUNT(sid) AS count FROM sessions WHERE timestamp >= 1606812788 AND uid = 0\";s:5:\"%file\";s:47:\"/srv/www/cms.chrestonim.de/includes/session.inc\";s:5:\"%line\";i:119;}', 3, '', 'http://chrestonim.de/lexikon/weltenwall', '', '3.238.190.82', 1606813688) in /srv/www/cms.chrestonim.de/includes/database.mysqli.inc on line 128

Warning: Table './drupal/watchdog' is marked as crashed and should be repaired query: INSERT INTO watchdog (uid, type, message, variables, severity, link, location, referer, hostname, timestamp) VALUES (0, 'php', '%message in %file on line %line.', 'a:4:{s:6:\"%error\";s:12:\"user warning\";s:8:\"%message\";s:259:\"Table './drupal/sessions' is marked as crashed and should be repaired\nquery: SELECT DISTINCT u.uid, u.name, s.timestamp FROM users u INNER JOIN sessions s ON u.uid = s.uid WHERE s.timestamp >= 1606812788 AND s.uid > 0 ORDER BY s.timestamp DESC\";s:5:\"%file\";s:51:\"/srv/www/cms.chrestonim.de/modules/user/user.module\";s:5:\"%line\";i:764;}', 3, '', 'http://chrestonim.de/lexikon/weltenwall', '', '3.238.190.82', 1606813688) in /srv/www/cms.chrestonim.de/includes/database.mysqli.inc on line 128
Weltenwall | Chrestonim Play by EMail Rollenspiel (PbEM)
  • user warning: Table './drupal/sessions' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT COUNT(sid) AS count FROM sessions WHERE timestamp >= 1606812788 AND uid = 0 in /srv/www/cms.chrestonim.de/includes/session.inc on line 119.
  • user warning: Table './drupal/sessions' is marked as crashed and should be repaired query: SELECT DISTINCT u.uid, u.name, s.timestamp FROM users u INNER JOIN sessions s ON u.uid = s.uid WHERE s.timestamp >= 1606812788 AND s.uid > 0 ORDER BY s.timestamp DESC in /srv/www/cms.chrestonim.de/modules/user/user.module on line 764.

Weltenwall

Ort

„So setzte Jhoran im Namen von Hostinos den Weltenwall zwischen das Land des Todes und das Land des Lebens, ganz so, wie Lajeya es eintausend Jahre früher prophezeit hatte. Und hat sie nicht auch prophezeit, daß der Weltenwall glatt und makellos sein wird? Und siehe: der Wall ist glatt und makellos und Jhoran hat ihn vollendet in seiner Herrlichkeit.“
— Text aus einem Gebetbuch des Jhorankultes aus Jhorantarra

Der Weltenwall ist eine leicht abgeschrägte Mauer von gut 30 Vat Höhe. Doch ist es keine Mauer aus Stein und zeigt auch keine Spuren von Mörtel, oder Bearbeitung durch Steinmetze oder Schmiede, sondern sie besteht aus einem vollkommen glatten, kalten, schwarzen, jedoch offensichtlich nicht metallischen Stoff, ähnlich den Portalen mancher Hostinos-Tempel. Obwohl er keinen rechten Winkel mit dem Boden einschließt, sondern leicht nach hinten geneigt ist, bietet das Material keinem Haken, keinem Steigeisen, keinem Staub noch Schlamm noch Leim halt, da doch alles an ihm abperlt. Auch vermag niemand, einen Kratzer oder eine Delle in ihn hinein zu schlagen.

So steht der Wall nun schon seit über 2.700 Jahren zwischen der Welt und dem Atorac. So wie es scheint, wurde er in der Tat erbaut, denn zu Zeiten der Heiligen Lajeya schien er noch nicht existiert zu haben, sie erwähnt ihn aber unmißverständlich in einer ihrer Prophezeiungen. Sagen berichten, Hostinos selbst habe seinen göttlichen Heerscharen die Errichtung befohlen. In der Tat vollbringt auch heute kein Volk Chrestonims, ein solches Bauwerk zu erschaffen.

Ein zweite erstaunliche Tatsache macht den Wall zu einem wahrhaftigen Wunder Hostinos'. Er scheint kein Ende zu kennen, denn allen Berichten zufolge, die uns aus Rac und von südlich der Allianz erreichen zieht sich der Weltenwall ohne erkennbares Ende weiter nach Süd und Ost, womöglich - so wie Lajeya es voraussagte - einmal rund um die Welt.